Ingenieurkonsulenten für Vermessungswesen
Willkommen bei AVT,
Ihr Partner im Vermessungswesen

News Meldung

AVT-Betriebsausflug 09.-11.06.2016 > Forum AVT: Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI)
04.08.2016 14:46 Alter: 3 yrs
Kategorie: News AVT Zell am Ziller

Taufkirche des seligen Engelbert millimetergenau dokumentiert

AVT unterstützt die Generalsanierung der Dekanatspfarrkirche Zell am Ziller. Die Erfassung der Bestandsdaten erfolgte mittels terrestrischem Laserscanning und Nahbereichsphotogrammetrie.

Geometrisch entzerrtes Bild des Hochaltars bzw. Presbyteriums der Pfarrkirche und des vorderen Teiles des Kuppelfreskos

Grundrissplan der Pfarrkirche, abgeleitet aus der 3D-Punktwolke

Die Pfarrkirche, die als eine der schönsten Kirchen Österreichs gilt, wurde im September 2015 von außen und innen mit einem terrestrischen Laserscanner (TLS) vollständig erfasst. Zusätzlich wurden hochauflösende Bilder aufgenommen und mit den dreidimensionalen Scandaten verknüpft.

Das Ergebnis dieser innovativen Kombination von Messdaten überzeugt: Geometrisch entzerrte, maßstabsgetreue Ansichten in Echtfarben halten nicht nur jedes Detail an seiner exakten Position sondern auch die Stimmung dieses einzigartigen Kulturgutes fest. Ebenso wurden herkömmliche Lieferprodukte wie Grundriss- und Schnittpläne aus der 3D Punktwolke des Laserscanners abgeleitet. Diese profitieren von der hohen Genauigkeit und großem Detailreichtum dieser Messmethode.