Ingenieurkonsulenten für Vermessungswesen
Willkommen bei AVT,
Ihr Partner im Vermessungswesen

Klassifizierung

Punktwolken aus Laserscanning und Bild-Matching stellen die Geometrie der Erdoberfläche und der aufgenommenen Objekte sehr gut dar. Die Information jedoch, um welches Objekt es sich handelt, wird jedem einzelnen Punkt im Rahmen der Klassifizierung zugewiesen.

Typischerweise werden folgende Klassen unterschieden:

  • Boden
  • Vegetation (niedrig, mittel und hoch)
  • Gebäude

Eine Auswahl von Spezialsoftware und langjährig geschultes Personal ermöglichen überdies die Unterscheidung in spezielle Klassen wie:

  • Brücken
  • Gewässer
  • Mauern, Gebäudewände
  • Leitungen (Energie, Kommunikation, Seilbahnen, …)
  • Tiefpunkte baulicher Strukturen (Kellerabgänge, Lichtschächte, Kläranlagen, …)
  • Fahrzeuge
Laserscanning Kraftwerk Wildon

Die Klassifizierung erfolgt zweistufig:
Automatische Verfahren nutzen Nachbarschaftsbeziehungen zwischen den Punkten (z.B. ob eine Punktgruppe eine Ebene im Raum bildet) bzw. Eigenschaften einzelner Punkte (z.B. Echonummer, Intensität, Farbe).

Die manuelle Überarbeitung erfolgt anhand von Schräglichtschummerungen und Profildarstellungen.

Eine simultane Aufnahme von Luftbildern ermöglicht noch bessere Ergebnisse bei der Klassifizierung. 


Klassifizierte Punktwolke