Ingenieurkonsulenten für Vermessungswesen
Willkommen bei AVT,
Ihr Partner im Vermessungswesen

Befliegung

Sensoren, Flugplanung, Durchführung

Je nach Aufgabenstellung kommen Digitalkameras, Laserscanner, Thermalsensoren und/oder Hyperspektralsensoren mit der erforderlichen Zusatzausstattung zur präzisen Bestimmung des Flugpfads zum Einsatz (GPS, INS).

UltraCam Eagle Mark2 f100

Die Flugplanung basiert auf den Vorgaben unserer Kunden (Interessensgebiet, Jahreszeit bzw. Belaubung oder Schneelage, Wetterbedingungen, Detailschärfe, Genauigkeit) und berücksichtigt die lokale Topographie. Jeder Flug umfasst einen oder mehrere Flugstreifen.

Die Flugdurchführung erfolgt mit speziell ausgestatteten Flugzeugen, Hubschraubern oder unbemannten Fluggeräten (Drohnen).

Cessna C303 vor schneebedeckten Bergen

Airborne Laserscanning Befliegungen werden von unserem Partner Milan Geoservice GmbH durchgeführt. Mit 3 Fluggeräten (Flugzeuge sowie Helikopter) und 3 Riegl Messsystemen verfügt Milan über genug Kapazitäten, um schnell reagieren zu können. Die kurzen Zeiträume im Frühjahr und Herbst (Schneeschmelze - Laubaustrieb; Laubabfall - Schneefall) können so sehr gut für ALS-Befliegungen genutzt werden. Nur ohne Vegetation auf den Bäumen kann der Lasermesspunkt den Boden erreichen.

Außerdem sind die Flugmannschaften auf schwierige Verhältnisse im Gebirge spezialisiert. Die Flughöhen verändern sich mit der Geländehöhe – der Abstand zwischen Boden und Scanner wird also möglichst konstant gehalten. Eine homogene Punktdichte ist für die aufwändige Datenprozessierung sehr hilfreich.

 

Weitere Informationen sind in unserer Broschüre verfügbar. 

Helikopterbefliegung in den Alpen
Drohne