Ingenieurkonsulenten für Vermessungswesen
Willkommen bei AVT,
Ihr Partner im Vermessungswesen

Bauwerke / BIM

Vom Stadl bis zum Stadion

Die Bestandsvermessung befasst sich auch mit Bauwerken aller Art, sowohl im Außenbereich (inkl. Fassaden) als auch im Inneren von Gebäuden oder Anlagen. Die Messverfahren werden auf Basis der konkreten Anforderungen gewählt.

Bauwerke und Anlagen
Tivoli Innsbruck, Euro 2008

Mit steigendem Detaillierungsgrad setzen wir folgende Techniken ein:

  • Terrestrische Aufnahme mittels Totalstation (im Außenbereich auch GPS)
  • Luftbildauswertung (z.B. für Dachlandschaften)
  • Terrestrische Photogrammetrie anhand von Video-Totalstationen
  • Terrestrisches Laserscanning mittels Präzisionsscanner

Bei der Aufnahme von Infrastruktur-Bauwerken wie etwa Brücken oder Tunnels ist der Übergang zur technischen Vermessung fließend. Wiederholte Kontrollmessungen gehören zum Bereich Monitoring.

Der Einsatz von Terrestrischem Laserscanning erfordert ein hohes Maß an Know-How bei der Auswertung der Messdaten. Auf Basis einer hochauflösenden 3D-Punktwolke erstellen wir Schnitte, Ansichten, Fassadenentzerrungen, Soll-Ist-Vergleiche, 3D-Modelle und BIM-Modelle. Dafür ist der Einsatz von Spezialsoftware, Hochleistungscomputern und geschultem und fachkundigem Personal notwendig.

Von der Punktwolke zum CAD-Modell

Der Bestand als BIM Modell – ideal für die Umbauplanung